one day i can fly... ~Miyabimaru~


Home

Über...

Gästebuch

J-Music

Gallery

Link me

Links

Extras




Members:

Jui(Vo.)
Geburtstag: 30 Juni
Heimatstadt: Sendai
Blutgruppe: 0
Größe: 1,72m
Gewicht: 50kg
Zigaretten Marke:Salem Pianissimo

Er schreibt fast alle Liedtexte für die Gruppe. Wobei er geschickt mit Worten umgehen kann.
Seine Stimme ist sehr interessant, was jeden Song eigentlich höhrenswert macht.


Rame (Bass)

Geburtstag: 11 Juni
Heimatstadt: Osaka
Blutgruppe: A
Größe:1,62m
Gewicht:49kg
Zigaretten Marke: Er raucht nicht.

Er ist der Leader der Gruppe. Bevor er zu Vidoll kam spielte er bei Radifia und Eze:qul.
Er schreibt viel von der Musik.


Tero (Drums)

Geburtstag: 8 September
Heimatstadt: Sapporo
Blutgruppe: B
Größe:1,64m
Gewicht:55kg
Zigaretten Makre: Er raucht auch nicht.

Tero ist der Spaßvogel der Gruppe, auch wenn er durch sein Schlagzeug auf der Bühne eher versteckt wird.


Giru (Gitarr)

Geburtstag: 21 August
Heimatstadt: Shizuoka
Blutgruppe:A
Größe:1,64m
Gewicht:52kg
Zigaretten Marke:seven stars

Er trat der Band am 13 Juli 2003 bei.
Er spielte vorher als Uruha bei Lilith.


Shun (Gitarr)

Geburtstag:15 Februar
Heimatstadt:Kumamoto
Blutgruppe:AB
Größe:1,83m
Gewicht:50kg
Zigaretten Marke: Er hat aufgehört.

Er trat der Band ebenfalls am 13 Juli 2003 bei.
Er verließ seine damalige Band Gossip, um bei Vidoll einzusteigen.


Biografie:
Vidoll (Vidooru), die während Februars 2002, von zwei Freunden gebildet wurde - Rame und Tero, die Yukine, Dzhui und Ayano einluden. Zuerst gehörten sie dem Matina Label an. Als erstes traten sie 2002 in der Yokohama Arena Soundhall auf. Während Juli 2002 veröffentlochten Vidoll zwei maxi - singels: "face pisaroto ' und" facevmayura '. Diese wurden so schnell verkauft, dass man sie nur sehr schwer kaufen kann. Am 25.12.2002, während Weihnachten, kam die Singel ' Occulut Propsal ' auf den Markt. Diese war die letzte, die sie beim Matina rausbrachten.
Während Märzes 2003 kamen zwei zusätzliches maxi - singels: ', if... Rebotimin (Y LV 25 25) Magnesium 475 ' und ', if... Torus kabuto (shikibetsu Code nashi) Magnesium 120 ' heraus. Diese waren in den Läden schnell vergriffen, so brachten sie im Zusammenhang mit diesem Monat später eine zusätzliche maxi - singel ' If... ' heraus. Dort waren alle Liede der vorhergehenden zwei enthalten, nicht aber das neue Lied ' heiwa no uta '.
Ende Mai veröffnetlichte die Gruppe ihre erste DVD.
Am 26 Juni 2003 gab die Gruppe ihr erstes Konzert am Merugo rock may.

2003 entschied sich Ayano - die führende Guitarre der Gruppe - die Ban dzu verlassen. Der Grund dafür seien wohl die musikalischen Unterschiede gewesen. Dieser wurde darauf von dem Gitarristen FELL (ExVanille) ersetzt.
Weihnachten 2004 kam die Ballade ' Hitokiri kein kurixxxxsu ' dann heraus.
Während Märzes 2004 brachten sie zusätzliche die Singel ' Wagahai wa, korosuke nari... ' heraus. Einige Monate später- Juni 2004- kam "Ningyou ' auf den Markt.

Im Julis kam das Album der Gruppe schließlich heraus unter dem Label Mabell. Im Septembers erschien auch noch das Minialbum ' Romanesque gothic in September '.

2005 verließen Hide und Yukine die Band.

Auf jeden Fall ist ihre Musik sehr interessant. Vocalist besitzt die ausgezeichnete Stimme, die die Liede der Gruppe ergänzt. Ihre Popularität wächst ständig und sie besetzen eine unveränderliche Position in der japanischen indis- Szene.